Tag 19 Lindesnes Camping – Lindesnes Fyr – Spangereid 15,3 km

Nachdem ich heute Nacht noch einmal den Luxus einer Campinghütte genießen durfte, machte ich mich geg. 10 Uhr auf den Weg zum Lindesnes Leuchtturm um mich in das offizielle NPL-Buch einzutragen. Denn hier ist auch der offizielle Start für Norge på langs-Läufer. Ich hatte mich gestern per E-mail angemeldet und der Leuchtturmwärter erwartete mich schon. Ich machte den Eintrag in das Buch und der gute Mann machte noch Fotos von mir am und auf dem Leuchtturm. Er erzählte mir noch etwas über die Geschichte des Turms und bald machte ich mich auf den Weg. Ich gönnte mir noch einen Café und ein Hambürgerchen mit Minifrikadelchen und Salatblättchen für richtig viel Kohle und erzählte dem Mann am Tresen von meinem Vorhaben. Er drückte mir zum Abschied noch eine dicke Waffel in die Hand und verabschiedete mich recht herzlich. Dann das obligatorische Startfoto am Wegweiser zum Nordkap gemacht und ganz wichtig! Meinen Startschluck aus dem eigens dafür mitgebrachtem Flachmann mit hochprozentigem Mirabellenschnaps. Den Rest trinke ich erst, wenn ich mein Ziel erreicht habe. Mit meiner 15 kilo-Schrankwand auf dem Rücken entschwand ich dann erst mal Richtung Spangereid wo ich inklusive Pause nach etwas mehr als 2½ Stunden eintraf. Ich hatte bewusst eine kurze Distanz gewählt, um mich langsam an das Gehen mit schwerem Gepäck zu gewöhnen. Bisher bin ich ja über zwei Wochen mit dem Rad gefahren und ich merkte besonders in den Hüftgelenken, dass es doch anders ist. Deshalb versuche ich mein Tempo und die Entfernungen langsam zu steigern. Möchte ja nicht, dass ich gleich zu Anfang wieder abbrechen muss. Bin ja nicht mehr der jüngste.

Den Campingplatz gibt’s heute wohl für lau. Es ist niemand anwesend der hier kassiert. Die Norweger sehen das alles etwas lockerer.

Ich wünsch euch allen ein gut’s Nächtle.

2 Kommentare zu „Tag 19 Lindesnes Camping – Lindesnes Fyr – Spangereid 15,3 km

  1. Manfred Schlindwein Ich wünsche dir eine unvergessliche Reise „Norge på langs“ zum Nordkapp. Ich lese täglich deinen amüsanten Blog und bin gespannt, wie es weiter geht.
    Komm gesund wieder zurück in deine Heimat Brotdorf. Viele Grüße Markus Mertes

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s