Über mich

Hallo liebe Besucher/in, Ich möchte mich kurz vorstellen und dir mit wenigen Worten erzählen warum ich mich entschlossen habe dieses Seite bzw. den Blog zu schreiben. Mein Name ist Manfred Schlindwein, geboren bin ich im Juli 1957 im idyllischen Brotdorf, einer kleinen Gemeinde im bedeutungsvollen und geschichtsträchtigen Saarland, wo ich heute noch bzw. wieder nach … Über mich weiterlesen

Tag 7 Münster – Lienen 76 KM

Heute schon wieder sehr früh aufgewacht. Erst döse ich noch ein wenig, doch dann fange ich als bald an meine Siebentausend Sachen zu packen. Da ich ja Karinas Wohnungschlüssel noch zurückbringen muss. Bedeutet 5 km extra, die ich gerne in Kauf nehme. Also Schlüssel weggebracht und anschließend in die Innenstadt zum frühstücken. Auf einem riesigen … Tag 7 Münster – Lienen 76 KM weiterlesen

Tag 6 von Bochum nach Münster 103 KM

Dortmund-Ems Kanal Schleusenbecken die Lanschaft ändert ihr Profil Münsterland erreicht Während ich gestern noch mit den Schattenseiten des Ruhrgebietes zu kämpfen hatte, tat sich heute ein ganz anderes Bild auf. Gestern wollte ich den Rest des Reviers mit dem Zug überspringen, doch Thomas Suchy sei dank hab ich es mir nochmal anders überlegt. Danke Thomas … Tag 6 von Bochum nach Münster 103 KM weiterlesen

Tag 5 Köln – Bochum 87 Km

Heute enden hier in Köln meine "Heuschreckenbesuche" bei Dieter und Werner. Heuschrecke deshalb: einfallen, Kühlschrank leerfressen und weiterziehen. Schön war's bei den alten Freunden. Das obligatorische Startfoto. Der Rhein bei Köln Mühlheim Seltsame Konstruktion in Wuppertal. Auf dem Bild nicht zu sehen, aber da hängen Straßenbahnen dran Öffentliche Ladestation in Wülfrath, wohlgemerkt kostenlos. Gefunden dank … Tag 5 Köln – Bochum 87 Km weiterlesen

TAG 4 Ruhetag oder von Alfter nach Köln 35 km plus 12 Km gewandert.

Wie bereits gestern erwähnt,  hatte ich für heute einen Ruhetag bei meinem alten Freund Dieter in Alfter geplant. Heut morgen um halb acht bin ich aufgestanden. Dieter war schon mit  Kaffee kochen zu gange. Da wir noch vom gestrigen späten Abendessen gesättigt waren verzichteten wir auf ein Frühstück und Dieter machte den Vorschlag wir könnten … TAG 4 Ruhetag oder von Alfter nach Köln 35 km plus 12 Km gewandert. weiterlesen

Tag 3 Traben Trarbach – Koblenz und Bonn – Alfter 120 km

Gestern Abend saß ich noch bis spät abends bei einem Gläschen Wein und hab noch ein wenig an der Tour gewerkelt. Als ich gegen Mitternacht ins Bett ging empfing mich ein Schnarchkonzert vom feinsten. Im Zimmer der Pilgerherberge waren außer mir noch 4 weitere Personen untergebracht. Eine fröhliche Männergruppe und eine Pilgerin aus Nordeutschland waren … Tag 3 Traben Trarbach – Koblenz und Bonn – Alfter 120 km weiterlesen

Tag 2 Trier – Traben Trarbach 96 Km

Wie so oft auf Touren kann ich nachts kaum schlafen. Weiß auch nicht woran das liegt. Bin um 7 Uhr aufgestanden, hab mich fertig gemacht und die Klamotten zusammengerafft die alle in dem kleinen Zimmerchen der Herberge verteilt waren. Es dauert immer eine Zeit lang bis sich eine gewisse Routine einstellt. Bin dann runter zum … Tag 2 Trier – Traben Trarbach 96 Km weiterlesen

Eine verrückte Idee

Die verrückte Idee mit dem Fahrrad nach Hirtshals zu fahren entstand im Sommer 2017 als ich gesundheitlich angeschlagen ein paar Tage in einer Klinik verbringen musste und in der anschließenden Reha am Bodensee viel Zeit zum Nachdenken hatte. Der Gedanke Norwegen zu durchwandern hatte sich schon verfestigt. Liebend gerne wäre ich von zu Hause gestartet, … Eine verrückte Idee weiterlesen